Dachstuhlbrand

Standard Bild Einsatz
(© Rolf Erhardt)
Schadensereignis:
Es wurde Rauch aus dem Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes gemeldet.
Einsatzdaten:
Einsatznr.: 007
Datum: 04.01.2019 13:26 Uhr
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Wilhelm-Merz-Straße, Aalen
Alarmschleife: 909; 916; 941; 957
zus. Info: F BR6

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:
Während der Erkundung zeigte sich, dass der Dachstuhl zwar nicht (wie befürchtet) im Vollbrand stand, aber sich das Feuer in die Dachkonstruktion und weitere Holzteile am Gebäude gefressen hatte.

Mehrere Trupps unter Atemschutz löschten die brennenden Holzteile ab. Das Dach wurde von zwei Drehleitern aus mit Motorsägen geöffnet, um alle Glutnester ablöschen zu können.
Über eine Steckleiter auf der Gebäuderückseite wurden brennende Fensterrahmen aus der Wand gebrochen und ebenfalls abgelöscht.

Besondere Vorkommnisse:
Ostalb 1 vor Ort. Auf dem Gelände hatte 2018 die Hauptübung stattgefunden.

Einheiten Feuerwehr Aalen:
Kommando 1/10-1 : KDOW
Zugführer vom Dienst
1/11 : ELW 1 (ZvD)
1 Aalen 1/24-1 : TLF 24/50
1/33-1 : DLK 23/12
1/42-1 : LF 8/6
1/43-1 : HLF 10
1/45-1 : LF KatS
1/52-1 : RW
1/56-1 : GW-A
1/74-1 : GW-T
4 Unterkochen 4/19-1 : MTW
4/43-1 : HLF 10
4/74-1 : GW-L
5 Wasseralfingen / Hofen 5/19-1 : MTW
5/33-1 : DLK 23/12

Bericht der mit Bildern  Schwäpo

Bericht der Schwäpo II mit Bilder und Video

Presseportal der Polizei

Bericht der Remszeitung mit Bildern

Bericht der Schwaebischen.de mit Bildern

Weitere Informationen