Erste Leistungsprüfung bei der Jugendfeuerwehr

Abnahme der Jugendflamme 1
Gruppenfoto nach der Abnahme der Jugendflamme (© Feuerwehr Aalen)

Am Samstag den 22.04.2017 wurde im Gerätehaus in Wasseralfingen die gesamtstädtische Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 ausgerichtet. Vor den Augen der Schiedsrichter aus Aalen, Dewangen, Fachsenfeld und Wasseralfingen konnten die Jugendlichen ihre Fachkenntnisse bei den Themen Notruf, Knoten und Stiche, Hydrant, Verteiler sowie Strahlrohre und Schlaucharten unter Beweis stellen.

Soeren Kapoor, Max Eberhard und Marco Klein konnten 50 von 50 Punkten erreichen. Bei der anschließenden Siegerehrung konnten alle 12 Jugendliche (5 aus Dewangen und 7 aus Wasseralfingen) ihr wohlverdientes Abzeichen von Stadtjugendwart Oliver Reeb entgegennehmen. 

Die Jugendflamme ist ein Abzeichen des deutschen Jugendfeuerwehrverbandes und besteht aus 3 Stufen. Für den Erwerb der jeweiligen Abzeichen müssen verschiedene Aufgaben aus den Bereichen Feuerwehrtechnik, erste Hilfe und Teambuilding absolviert werden, die von Schiedsrichtern bewertet werden. Die Aufgaben, die innerhalb der verschiedenen Stufen absolviert werden müssen, bilden eine gute Vorbereitung auf den aktiven Feuerwehrdienst, weshalb die Abnahmen der Jugendflammen regelmäßig durchgeführt werden.

© Stadt Aalen, 25.04.2017

Veranstaltungen