Gefahrguteinsatz

Schadensereignis:
Auf der Bahnstrecke Ulm- Aalen erfasste ein Personenzug kurz nach 23.30 Uhr einen Rehbock. Beim Halt am Bahnhof Aalen bemerkte der Lokführer, dass aus der Zuleitung des Tanks für die Heizung Diesel auslief.

Einsatzdaten:
Einsatznr.: 2.012.132
Datum / Zeit: 14.06.2012 / 23.37 Uhr
Einsatzart:
Einsatzort: Bahnhof (Gleis 3) Aalen
Alarmschleife: 909;912;911
zus. Info: H GG5

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:
Auffangen und Umfüllen des auslaufenden Diesels, außerdem Abdichten der Leckage am Zug.


Besondere Vorkommnisse:
Umweltbeeinträchtigungen entstanden nach Bewertung von Experten nicht. Paasagiere in Richtung Ellwangen mussten ihre Reise mit einem Ersatzbus fortsetzen. Notfallmanager der DB vor Ort, während der gesamten Dauer des Einsatzes waren alle Gleise am Bahnhof gesperrt.

Einheiten Feuerwehr Aalen:
Kommando 1/10-1 : KDOW
Zugführer vom Dienst
1/11-1 : ELW 1 (ZvD)
1 Aalen 1/19-2 : MTW (Vito)
1/44-1 : LF 16
1/52-1 : RW