Motorsägenausbildung bei der Feuerwehr

Gemeinsamer Hinweis des Innenministeriums, der Unfallkasse und der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg

(© )
Der Bundesverband der Unfallkassen (BUK) hat eine Information zu Arbeiten mit der Motorsäge herausgegeben, die auch Empfehlungen für die Feuerwehr und deren Ausbildung enthält. Zur gleichen Zeit gibt es Änderungen bei der bisher kostenfreien Ausbildung der Feuerwehren im Umgang mit Motorsägen durch die Landesforstverwaltung.
Daher wurde der beiliegende Hinweis veröffentlicht, der die wesentlichen Vorgaben des BUK beinhaltet. Außerdem sind Hinweise zur praxisgerechten Umsetzung gegeben. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass die Ausbildung beispiels- weise auch aufgeteilt auf mehrere Unterrichtsabende oder Samstage durchgeführt werden kann.

Veranstaltungs-Highlights

Veranstaltungen