Tag der offenen Tür im Rettungszentrum

25 Jahre Rettungszentrum Aalen

Viele Gäste waren erschienen, um mit dem DRK Aalen und der Feuerwehr Aalen das 25. Jahr im Rettungszentrum zu feiern. Auch das Wetter zeigte sich von einer sehr guten Seite, so dass der Tag zu einem großen Erfolg wurde.

(© )
Nach den Grußworten des Oberbürgermeisters Martin Gerlach und des Landrats Klaus Pavel, bedankten sich sowohl der 2. Vorsitzendes des DRK Aalen Helmut Bezler als auch der Feuerwehrkommandant Kai Niedziella. Mit dem gemeinsamen Rettungszentrum sei schon vor 25 Jahren ein Netzwerk der Sicherheit geknüpft worden, von dem heute so oft die Rede sei, so Landrat Pavel.

Musikalisch umrahmt wurde dieser Festakt durch den Spielmannszug der Feuerwehr Aalen.
Viele Hände halfen tatkräftig mit
Bei schönem Wetter konnten sich die Besucher dann ein Bild ihrer Freiwilligen Feuerwehr Aalen und des Deutschen Roten Kreuzes machen. Die Feuerwehr zeigte ihre Fahrzeuge, die man dann auch mal „begreifen“ konnten. Die Drehleiter war fast pausenlos für die Jugendfeuerwehr der Abteilung Aalen im Einsatz. Die Besucher wurden in luftige 30 Meter gefahren und sahen so den Schauplatz mal von oben. Die Kinder konnten mit einem Löschfahrzeug eine Rundfahrt unternehmen. Zwei Fahrgeschäfte, die wohl fast mit dem Frühlingsfest konkurrieren konnte. Für das leibliche Wohl sorgte die Feuerwehr mit Bratwurst, Steaks und gerösteten Maultaschen. Zudem boten DRK und Feuerwehr Kaffee und Kuchen. Bei verschiedenen Vorführungen wurde die Arbeit der Feuerwehr der Bevölkerung nahe gebracht. So wurde ein Unfallfahrzeug geöffnet, ein Dummy in den Sprungretter fallen gelassen und verschiedene Formen des Feuers dargestellt. Es gab hierbei Fettexplosionen und Spraydosenzerknalle, um die Gefahren eines Wohnungsbrandes zu verdeutlichen. Im Feuerwehrshop konnten die Besucher dann Löschdecken oder Rauchmelder sowie die Modellfahrzeuge der Feuerwehr Aalen erwerben. Beide Organisationen zeigten sich sehr zufrieden mit dem großen Interesse an ihrer freiwilligen Tätigkeit für das öffentliche Wohl.

Veranstaltungs-Highlights

Veranstaltungen