Technische Hilfeleistung Niederalfingen

Schadensereignis:
Ein Gespann aus Geländewagen und einem Anhänger kam wegen schneeglatter Straße ins Schleudern und stürzte in den angrenzenden Schlierbach. Der Fahrer konnte sich vor Eintreffen der Feuerwehr leicht verletzt aus seinem auf der Seite liegenden Fahrzeug befreien.

Einsatzdaten:
Einsatznr.: 245
Datum / Zeit: 17.12.2005 15:42 Uhr
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Schlierbachstraße, Hüttlingen
Alarmschleife: 909; 915
zus. Info: H TH 5

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:
Aufgrund der Tatsache, dass permanent Kraftstoff austrat, entschloss man, das Gespann mit Hilfe des RW 2 und einem vor Ort befindlichen Forstunimog mit Kran aus dem Schlierbach zu bergen. Eine Ölsperre mit Ölbinder wurde von Einheiten der Feuerwehr Hüttlingen etwa 200m unterhalb der Schadenstelle eingebaut. Nach 1 Stunde stand der Geländewagen wieder auf der Straße. Hier zeigte sich wieder eine hervorragende Zusammenarbeit der Wehren aus Hüttlingen und Aalen.


Besondere Vorkommnisse:
40-44-1 : LF 16/12 40-19-1 : MTW mit Anhänger Ölsperre

Einheiten Feuerwehr Aalen:
Zugführer vom Dienst
1/11-1 : ELW 1 (ZvD)
1 Aalen 1/50-1 : VRW
1/52-1 : RW

Veranstaltungs-Highlights

Veranstaltungen