Wieder droht Dorfweiher Wohnhaus zu überfluten, Niesitz

(© )
Schadensereignis:
Tauwetter sorgt für ein Überlaufen des Niesitzer Dorfweihers. Der bis 80 cm tief gefrorene Boden kann kein Wasser aufnehmen. Die Wassermassen drohen ein Wohnhaus zu überfluten.

Einsatzdaten:
Einsatznr.: 2.009.046
Datum / Zeit: 28.02.2009 / 12.56 Uhr Uhr
Einsatzart: Techn. Hilfe
Einsatzort: Weiherstr., Niesitz
Alarmschleife: 909; 932; 936
zus. Info: H TH2

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:
Das Wasser wird mit mehreren Pumpen in die Kanalisation umgeleitet, der Keller des Wohnhauses mit Sandsäcken gesichert.
Nachdem der Weiher doch überläuft, wird ein Graben mit einem Bagger gezogen. Dieser leitet die Wassermassen direkt in die Kanalisation. Die vollgelaufenen Keller werden mit Pumpen wieder entleert.

Besondere Vorkommnisse:
Der städt. Bauhof in Aalen wird alarmiert und bringt Sandsäcke zum Schadenort.

Einheiten Feuerwehr Aalen:
Zugführer vom Dienst
1/11-1 : ELW 1 (ZvD)
1 Aalen 1/45-1 : LF KatS
1/93-2 : LKW DMF
3 Ebnat / Waldhausen 3/19-1 : MTW
3/23-1 : TLF 16
3/42-1 : LF 8/6
Hebeanlage ohne Pumpe im Einsatz