Abteilung Wasseralfingen / Hofen

Wache 5 der Freiwilligen Feuerwehr Aalen

Herzlich Willkommen bei der Abteilung Wasseralfingen / Hofen

Feuerwache 5 - Wasseralfingen / Hofen (© Valentin Weiß)

Das Einsatzgebiet der Abteilung Wasseralfingen / Hofen umfasst insgesamt ca. 2860 Hektar Land mit ca. 14000 Einwohnern. Es erstreckt sich über die beiden Stadtbezirke Wasseralfingen mit den Teilorten Affalterried, Heisenberg, Onatsfeld, Röthardt, Treppach und Weidenfeld sowie dem Stadtbezirk Hofen mit seinen Teilorten Attenhofen, Fürsitz, Goldshöfe, Heimatsmühle, Oberalfingen und Wagenrain.

 

Gefahrenschwerpunkte

Die Umgehungsstrasse B29 mit dem Rombachtunnel, das Berufsschulzentrum im Weidenfeld, das Altersheim „Marienhöhe“ und die im Umfeld liegenden Aussiedlerhöfe mit den großen Waldgebieten bilden die Gefahrenschwerpunkte im Ausrückebezirk der Abteilung.

 

Kontakt

Abteilungskommandant:    

  • Stefan Maier 0172/7317099                                           

stellv. Abteilungskommandanten:

  • Alois Weiß 07361/971632
  • Harry Morcinietz 07361/71465

Feuerwehrgerätehaus Wasseralfingen/Hofen

Geschwister-Schabel-Straße 1

73433 Aalen

+++ Aktuelles +++

(© Abt. Wasseralfingen/Hofen)

Stefan Maier wird neuer Kommandant

Die freiwillige Feuerwehr Wasseralfingen- Hofen hielt am 4. Juni 2021 ihre Jahreshauptversammlung ab. Dafür tagte die Versammlung nicht wie üblich im Bürgersaal, sondern in der Glück-Auf-Halle in Hofen, um so die geltenden Corona-Bestimmungen und Abstände einzuhalten.


Abteilungskommandant Michael Wörz berichtete von 64 Einsätzen, die im vergangenen Jahr angefallen waren. Darunter waren verschiedene Brandeinsätze, Technische Hilfeleistungen, Brandmeldealarme und zwei größere Gefahrguteinsätze. Die Drehleiter wurde 14 mal alarmiert und musste teilweise zur Überlandhilfe zu anderen Wehren ausrücken.

Die Abteilung hat derzeit 43 aktive Kameraden. Die Jugendfeuerwehr zählt 20 Mitglieder und die Alters- und Ehrenabteilung zehn.

Im vergangenen Jahr konnte der Übungsbetrieb nicht in seiner gewohnten Form abgehalten werden. Während es in der ersten Jahreshälfte zunächst untersagt war, Übungen abzuhalten, bestand ab Juli die Möglichkeit, den Betrieb wieder aufzunehmen. In kleinen Gruppen werden seither wieder Wissen, Kenntnisse und Know-how in den verschiedenen relevanten Bereichen geschult, um bei kommenden Ereignissen bestmöglich vorbereitet zu sein.


Für die Aktiven Kameraden der Abteilung stand an diesem Abend die Wahl des Abteilungskommandanten im Mittelpunkt. Der bisherige Kommandant, Michael Wörz, stellte sich nicht mehr zur Wahl. Der 45-Jährige Stefan Maier wurde zum neuen Abteilungskommandanten gewählt.

Die Ortsvorsteherin Andrea Hatam bedankte sich mit einem kurzen Grußwort für die vergangene Amtszeit bei Michael Wörz und wünscht dem neuem Kommandanten Stefan Maier mit seinen Stellvertretern Alois Weiß und Harry Morcinietz viel Erfolg.