25 Jahre Rettungszentrum: Tag der offenen Tür am 30. April

Mit einem Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Aalen und beim Deutschen Roten Kreuz wird am Sonntag, 30. April 2006 das 25-jährige Jubiläum des Rettungszentrums Aalen gefeiert.

Beginn ist um 10 Uhr. In einer Jubiläumsfeier um 11 Uhr werden Oberbürgermeister Martin Gerlach und der 2. Vorsitzendes des DRK-Kreisverbandes die vergangenen 25 Jahre Revue passieren lassen. Die gemeinsame Leiststelle Ostalb wird Thema des Grußwortes von Landrat Klaus Pavel sein. Die Jubiläumsfeier, bei der Kommandant Kai Rudolf Niedziella das Schlusswort spricht, wird vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Aalen musikalisch umrahmt.

$(text:b:Fahrzeugschau und Vorführungen)$

Während des gesamten Tages können die Fahrzeuge der Feuerwehr besichtigt werden. Außerdem finden unter anderem Fahrten mit der Drehleiter statt und im großen Saal sind Filmvorführungen zu sehen. Der Rettungsdienst des Deutsche Rote Kreuzes stellt sich und seine Leistungen vor. Für die Kinder ist ein umfangreiches Kinderprogramm organisiert. Um 14 Uhr findet eine Löschzugübung am Übungsturm des Rettungszentrums statt und um 15 Uhr werden Fett- und Spraydosenexplosionen sowie Benzinverpuffungen gezeigt.

Für das leibliche Wohl ist mit Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen bestens gesorgt.

Veranstaltungs-Highlights

Veranstaltungen