Gerätewagen Dekontamination GW-DekonP (1)

GW-DekonP MAN 10.163 LAEC (© )

Florian Aalen 1/93-2

Der Gerätewagen Dekontamination Personen wurde vom Bund beschafft.
Die Beladung dient zur Dekontamination von Personen die durch ABC-Stoffe kontaminiert wurden.

Die Beladung ist variabel. Daher wird er bei der Feuerwehr Aalen zusätzlich als Mehrzweckfahrzeug genutzt.

So kann das Fahrzeug kurzfristig als Schlauchwagen mit 500m A-Druckschläuche oder 1km B-Druckschläuche auf Rollwägen sowie einem Wagen mit Saugschläuchen und einer Tragkraftspritze und die dazugehörigen Armaturen bestückt werden.
Des weiteren stehen weitere Verlademöglichkeiten in der dahinter befindlichem Einsatzmittellager.

Technische Daten

Standort Abteilung Aalen
Funkrufname Florian Aalen 1/93-2
Fahrgestell MAN 10.163 LAEC
Motorleistung 114 kW
zul. Gesamtgewicht 10,5 t
Ausbau Empl
Besatzung 1/5
Baujahr 2001
in Dienst 2001

Feuerwehr Abteilung Aalen
Bischof-Fischer-Straße 121
73430 Aalen 

Tel: 07361 9585-16
Fax: 07361 9585-24

Infos - LKW DekonP

Veranstaltungs-Highlights

Veranstaltungen