Gleitschirmflieger hängt im Baum

Schadensereignis:


Einsatzdaten:
Einsatznr.: 2.010.136
Datum / Zeit: 13.07.2010 / 19.04 Uhr Uhr
Einsatzart: Techn. Hilfe (T)
Einsatzort: Braunenberg
Alarmschleife: 913; 952
zus. Info: SE1

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:
Ein am Braunenberg gestarteter Gleitschirmflieger verlor kurz nach dem Start an Höhe und verfing sich in ca. 20m Höhe mit seinem Schirm an einem Baum.

Da er nicht verletzt war, konnte er mit einem Mobiltelefon selbst den Notruf bei der Leitstelle absetzen. Da die Absturzstelle an einer Baumgrenze lag, war der Verunfallte weithin sichtbar. Allerdings war die Suche durch dichtes Unterholz erschwert und nur durch Rufkontakt möglich.
Durch ein dünnes vom Gleitschirmflieger abgelassenes Seil konnte zur Rettung ein stärkeres Kletterseil hinaufgezogen werden. Nachdem sich der Gleitschirmflieger selbst von seinem Schirm lösen konnte wurde er an diesem nach unten abgelassen und erreichte unverletzt den Boden.

Neben der Feuerwehr Aalen waren Zahlreiche Mitglieder der Bergwacht Aalen an der Rettungsaktion beteiligt.


Besondere Vorkommnisse:
An der Rettungsaktion waren Zahlreiche Mitglieder der Bergwacht Aalen sowie der zuständige Förster beteiligt. Der Sanitätsdienst wurde vom Malteser Hilfsdienst gestellt.

Einheiten Feuerwehr Aalen:
Kommando 1/10-1 : KDOW
Zugführer vom Dienst
1/11-1 : ELW 1 (ZvD)
1 Aalen 1/33-1 : DLK 23/12
1/52-1 : RW
5 Wasseralfingen / Hofen 5/44-1 : LF 16