Tödlicher Verkehrsunfall B29 (T)

Schwerer Verkehrsunfall fordert ein Menschenleben.

(© )
Schadensereignis:
Pkw schleuderte mit hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit Lkw zusammen. Meldung mehrere Personen eingeklemmt.

Einsatzdaten:
Einsatznr.: 2.009.127
Datum / Zeit: 15.06.2009 / 19:58 Uhr
Einsatzart: Techn. Hilfe (T)
Einsatzort: B29 Tunnelportal Süd
Alarmschleife: 912
zus. Info: H TH5

Eingeleitete Maßnahmen / Einsatzverlauf:
Da keine Person mehr eingeklemmt war wurde das ausglaufene Öl mit chem. Ölbinder aufgenommen und der Landeplatz für den angeforderten Rettungshubschrauber Christoph 22 hergerichtet.

Besondere Vorkommnisse:
Die B 29 musste für die Bergungsarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Einheiten Feuerwehr Aalen:
Kommando 1/10-1 : KDOW
Zugführer vom Dienst
1/11-1 : ELW 1 (ZvD)
1 Aalen 1/44-1 : LF 16
1/50-1 : VRW
1/52-1 : RW
1/59-1 : ÖWSF
Transport eines Unfallopfers zum Rettungshubschrauber

weitere Einheiten anderer Organisationen:

Rettungswagen Malteser-Hilfsdienst Aalen Rettungswagen DRK Aalen Rettungshubschrauber Christoph 22